Hafenkollektiv "Norderland"

Das HAFENKOLLEKTIV-Norderland ist Teil der Pflege- und Betreuungszentren GmbH Helenenstift und Johann-Christian-Reil-Haus. Seit dem 1. Januar 2021 können Beschäftigungsangebote nach § 60 SGB IX  auch bei sog. "anderen Leistungsanbietern" wahrgenommen werden.


An unseren Standorten können wir Ihnen in unserer Funktion als „Anderer Leistungsanbieter“ Beschäftigungen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern nach Ihren individuellen Bedürfnissen anbieten.


Am Bootshafen bieten wir Arbeitsplätze in den Bereichen der Gastronomie und Fertigung an.

Da die Tätigkeiten sehr unterschiedlich sind, können diese in einem Praktikum erprobt werden. Sie erhalten Aufgaben, die für Sie leistbar sind und an Ihre Fähigkeiten angepasst werden.


Für wen ist das Angebot geeignet?

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder geistigen Einschränkung nach § 60 SGB IX, bei denen die Zugangsvoraussetzungen für eine Werkstatt für behinderten Menschen festgestellt sind, die aber lieber in einem alternativen Betrieb arbeiten möchten.


Ist dieses Angebot dauerhaft?

Dieses Angebot hat das inhaltliche Ziel, durch einen behutsamen Aufbau die Arbeitsfähigkeit zu steigern und wenn möglich, langfristig eine Integration in den ersten Arbeitsmarkt zu fördern.


Wie sind die Arbeitszeiten?

Die Dauer der Arbeitszeit wird zusammen mit dem Fachdienst ermittelt und genau an die Bedürfnisse angepasst. Deswegen können bei uns auch Personen arbeiten, für die eine Teilzeitbeschäftigung empfohlen wurde.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann lassen Sie uns miteinander sprechen.
Rufen Sie uns an oder kommen Sie einfach vorbei!

Kompass24 Beratungszentrum


Hauptstraße 24
26524 Hage

Tel.: 04931/9780-979

e-Mail: Verwaltung@pzb-online.de